Systemlösung
zurück

Téléporté Mixte

Bei der Teleporte Mix werden an einer einzigen Förderseilschleife gleichzeitig und in abwechselnder Reihenfolge geschlossene Gondeln und offene Sessel als Fahrbetriebsmittel eingesetzt. Es können Sessel und Gondeln in beliebiger Reihenfolge in den Umlauf gebracht werden. Die Einstiegs- und Ausstiegsbereiche für die Fahrgäste zwischen Sessel und Gondel sind wegen der unterschiedlichen Anforderungen an den Fahrgastwechsel (Fahrgäste mit oder ohne angeschnallte Wintersportgeräte) getrennt.
Weitere Informationen
  • Beförderungskapazität bis 3000 P/h
  • Fahrgeschwindigkeit bis 6 m/s (21 km/h)
  • Windsicherheit 60 km/h
Hier befinden sich unsere Téléporté Mixte-Referenzen