Geschäftsfeld

Maschinenbau

Für die mechanische Bearbeitung verfügt die Bartholet über eine modernst eingerichtete Fertigung zum Bohren, Fräsen, Drehen und Sägen. Der Maschinenpark ist mit Fabrikaten neuester Technologie ausgerüstet und erlaubt eine hohe Flexibilität sowie sehr kurze Fertigungszeiten. Der Fertigungsbereich erstreckt sich von mittleren bis zu grossen Teilen. Die hohe Verfügbarkeit und die nachhaltige Präzision dieser technisch komplett durchdachten Maschinen erlauben es, die unterschiedlichsten, teils sehr speziellen Kundenwünsche fachgerecht zu erfüllen. Über 40 Maschinen umfasst der Maschinenpark der mechanischen Abteilung, deren Produktion rund um die Uhr im Drei-Schicht-Betrieb arbeitet. Die Toleranz liegt teilweise bei einem Tausendstelmillimeter. Auch die Fertigkeit der Schweisstechnik (MIG, MAG, TIG) ist häufig gefragt. Um den hohen Qualitäts- und Kundenanforderungen gerecht zu werden, wird bei Bartholet gemäss dem Schweisseignungsnachweis nach EN 1090-2 gearbeitet.

Unser Prozessablauf
Konzept
Engineering
  • 40 eigene Ingenieure und Konstrukteure
  • engster Informationsaustausch dank eigener Fertigung

Produktion in Flums
  • umfassender Maschinenpark
  • modernste Werkzeugmaschinen
  • 3-Schicht-Produktion an sechs Tagen
  • eigene Fahrzeugherstellung in neuem Gebäude
Vormontage in Flums
  • komplette „Inhouse“ Vormontage
  • umfassende Funktions- und Qualitätskontrolle
  • auch als Generalunternehmer tätig
Transport
  • Transport in Modulen
  • zum Teil in Zusammenarbeit mit Spezialtransportunternehmen
Montage vor Ort
Abnahme durch öffentliche Behörde
After Sales, Service durch das Bartholet Service Center
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau
Maschinenbau